Nutztier 

Wiederkäuer

Für eine erfolgreiche Aufzucht und Mast sowie für eine profitable Milchproduktion – die inaktivierte Leiber Bierhefe® bietet erhebliche Vorteile in der Wiederkäuerfütterung! Sowohl unsere Produkte für Mineral-, Kraft- und Spezialfuttermittel als auch unsere gebrauchsfertigen „Ready to use“-Produkte zum Einsatz in der TMR zeichnen sich neben ihren positiven Effekten auf Gesundheit und Leistung durch hervorragende Verarbeitungs- und Lagereigenschaften aus.

Unser Produktsortiment
Gesunde Tiere für ein nachhaltiges Wirtschaften.

Leiber YeaFi®

Positive Effekte für Gesundheit und Leistung.

Leiber YeaFi® – die Bierhefe gebunden an funktionelle Faser ist der Klassiker unter den Leiber Bierhefeprodukten. Bereits seit den 60er-Jahren bewähren sich Leiber YeaFi® Kombinationsprodukte in der Wiederkäuerfütterung. Bis heute beweist die Leiber YeaFi® Produktpalette ihre positiven Effekte auf die Gesundheit und Leistung von Nutztieren. Die einzigartige Zusammensetzung und Struktur der Leiber YeaFi® Produkte gewährleisten hervorragende Verarbeitungs- und Lagereigenschaften sowie eine optimale Wirkung in Pansen und Darm. Wertgebende Inhaltsstoffe wie Aminosäuren, B-Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe werden durch die schonende Trocknung erhalten. Leiber YeaFi® besteht aus echter Bierhefe (Saccharomyces cerevisiae), die in einem schonenden Trocknungsverfahren an einen funktionellen Faserträger gebunden wird. Darüber hinaus verarbeiten wir für unsere Leiber YeaFi® Produktpalette schon immer ausschließlich Nebenprodukte aus Brauereien und der Lebensmittelindustrie. So gesehen ist Nachhaltigkeit von Anfang an Teil unserer DNA.

 

Leiber YeaFi® für Wiederkäuer:

  • prebiotische und diätetische Effekte durch ideale Bierhefe-Faser-Kombination
  • stabilisiert Pansen- und Darmgesundheit
  • entlastet den Stoffwechsel
  • liefert wichtige Nährstoffe wie B-Vitamine und Spurenelemente
  • positive Effekte auf Milchleistung und -qualität
  • erhöht die Wirtschaftlichkeit

 

Technische Vorteile:

  • hohe Akzeptanz aufgrund der Struktur und schmackhaften Faserträgerstoffe
  • einfache Handhabung, Dosierung und Lagerung
  • gut geeignet als „Ready to use“-Handelsprodukt

Für die Wiederkäuerfütterung besonders geeignet:

Leiber YeaFi® BT: Unser Traditionsprodukt vereint die positiven Eigenschaften von Bierhefe und Biertreber.

Leiber YeaFi® AB: Bierhefe gebunden an unmelassierte Rübenschnitzel und Apfeltrester mit fruchtig-aromatischem Geschmack, zum Beispiel für Kälbermüsli.

Leiber YeaFi® ist auch mit anderen Faser-Trägerstoffen erhältlich, zum Beispiel Malzkeimen oder DDGS.

CeFi® pro

Auf die Schnelle zur Stelle.

Sie sind auf der Suche nach einem Produkt mit wertvollen Wirk- und Nährstoffen, die eine hohe Bioverfügbarkeit aufweisen? Gleichzeitig soll es auch die Darmgesundheit und Akzeptanz fördern? Die Antwort lautet CeFi® pro. Die schonende Autolyse der Hefezellen bei der Produktion von CeFi® pro führt zu einer Art Vorverdauung der Zellwand, sodass die wertvollen Nährstoffe aus der Zelle austreten können. Dadurch sind diese bei der Verfütterung von CeFi® pro während der Darmpassage wesentlicher schneller und einfacher verfügbar. Die enthaltenen Zellwandbestandteile beeinflussen durch ihren prebiotischen Effekt die Darmgesundheit positiv.

 

Vorteile von CeFi® pro bei Wiederkäuern:

  • hochverfügbare Zellinhaltsstoffe wie B-Vitamine, Aminosäuren, Peptide und Nukleotide
  • Glutathion wirkt antioxidativ
  • Cholin unterstützt Leberschutz
  • Glutaminsäure beeinflusst den Geschmack und damit die Akzeptanz
  • Hefezellwände unterstützen die Darmgesundheit
  • Unterstützung der Verdauung

Biolex® MB40

Starke Bindung!

Biolex® MB40 besteht aus den Zellwänden der Bierhefe Saccharomyces cerevisiae und zeichnet sich durch hohe Gehalte an (1,3)-(1,6)-β-Glukanen und Mannan-Oligosacchariden (MOS) aus.

 

Vorteile von Biolex® MB40 bei Wiederkäuern:

  • bindet Krankheitserreger und Mykotoxine
  • wirkt prebiotisch im Gastro-Intestinaltrakt
  • stimuliert Immunsystem und stärkt Abwehrkräfte
  • verringert Risiko für Verdauungsprobleme
  • erhöht Zunahmen bei Kälbern und Lämmern

Darstellung Wirkmechanismen Biolex® MB40

Leiber® Beta-S

Der Immunbooster.

Leiber® Beta-S ist gut fürs Immunsystem von Wiederkäuern. So weit, so gut. Aber warum genau ist das so? Leiber® Beta-S besteht aus hochaufgereinigten β-1,3-1,6-Glukan-Molekülen aus der Zellwand der Bierhefe (100 % Saccharomyces cerevisiae). Durch ein von Leiber entwickeltes und besonders schonendes Verfahren werden die β-Glukane aus dem Zellwandkomplex der Bierhefe gelöst. Die native Struktur der Moleküle und damit ihre biologische Aktivität bleiben bei diesem speziellen Verfahren wesentlich besser als bei herkömmlichen Verfahren erhalten – und entfalten dadurch eine entsprechend hohe Wirksamkeit.

 

Positive Effekte von Leiber® Beta-S bei Wiederkäuern:

  • Stimulierung des unspezifischen und spezifischen Immunsystems
  • Verbesserung der Immunkompetenz bei Jungtieren
  •  Erhöhung des Immunstatus von adulten Tieren

Darstellung der Haupt-Wirkmechanismen von Leiber® Beta-S

  1. Aufnahme der ß-Glukane aus dem Darmlumen über M Zellen und Phagozytose durch Makrophagen (oder auch über dendritische Zellen)
  2. Aktivierung der Makrophagen steigert Phagozytose sowie Freisetzung reaktiver Sauerstoff- und Stickstoffradikale (oxidativer Burst), antimikrobieller Peptide und Lysozym erhöhte Pathogenbekämpfung
  3. Ausschüttung von Zytokinen und Chemokinen rekrutiert weitere Immunzellen. Makrophagen präsentieren Antigenstrukturen an T- und B-Zellen, wobei B-Zellen im weiteren Verlauf Antikörper produzieren
  4. Aktivierte Makrophagen wandern zu Immunorganen und bauen dort die ß-Glukane in kleinere Fragmente ab
  5. In den Immunorganen (Knochenmark, Milz und Lymphknoten) werden diese ß-Glukan-Fragmente sowie Zytokine ausgeschüttet und aktivieren so weitere Immunzellen wie Granulozyten und NK- und T-Zellen

Funktionalitäten
Vorteile von Leiber Bierhefeprodukten bei Wiederkäuern.

In der Wiederkäuerfütterung ist es bekanntermaßen sinnvoll, Komponenten einzusetzen, welche die Pansen- und Darmfunktion unterstützen. Leiber Bierhefe kann hier einen großen Beitrag leisten. Denn sie ist so viel mehr als nur eine Proteinquelle. Sie zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an bioaktiven Wirkstoffen wie Beta-Glukanen und Mannan-Oligosacchariden der Zellwände aus. Darüber hinaus liefert sie wertvolle Nährstoffe wie freie Aminosäuren, Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine des B-Komplexes. Wiederkäuer sind zwar durch ihre Pansenmikroben in der Lage, Proteine, Fette und bestimmte Vitamine selber zu synthetisieren. In Hochleistungs- bzw. Belastungsphasen oder bei einer gestörten Pansenfunktion ist der Bedarf an B-Vitaminen und anderen Nährstoffen jedoch erhöht. Auch Rationen für Kälber und junge Mastbullen sollten mit Vitaminen und anderen wichtigen essenziellen Nährstoffen supplementiert werden.

Leistung

Leistung

Leiber Bierhefe: weil Tiergesundheit sich auszahlt.

Nur gesunde Tiere erbringen Höchstleistungen! Mit Leiber Bierhefeprodukten unterstützen Sie effektiv das Wohlbefinden und die Vitalität unserer Nutztiere. Natürlich wissen Sie um die wichtigsten Produktionskennzahlen von Milchkühen, zum Beispiel Milchleistung, Milchfett- und Milcheiweißgehalt, Reproduktionsleistung und Anzahl der Laktationen. Für eine erfolgreiche Aufzucht und Mast sind insbesondere hohe Tageszunahmen und niedrige Krankheits- und Mortalitätsraten entscheidend. All diese Parameter beeinflussen die Wirtschaftlichkeit des landwirtschaftlichen Betriebes. Folgende Parameter werden durch Leiber Bierhefeprodukte positiv beeinflusst:

 

  • Wohlbefinden von Kühen, Rindern und Kälbern
  • Milchmenge und -inhaltsstoffe
  • Stoffwechsel und Fruchtbarkeit
  • Wachstum in Aufzucht und Mast

Darmgesundheit

Darmgesundheit

Ist der Pansen gesund, läuft der Rest rund.

Fakt ist: Leiber Bierhefeprodukte sind gut für die Verdauung und den Schutz des Gastro-Intestinaltraktes. Fest steht auch: Die Pansen- und Darmgesundheit ist entscheidend für Wohlbefinden und Leistung. Die Wiederkäuerfütterung hat einen großen Einfluss auf den pH-Wert und das Mikrobiom im Pansen.

 

So können erhöhte Mengen leicht verdaulicher Kohlenhydrate bei gleichzeitig reduzierten Anteilen an strukturwirksamer Rohfaser eine subakute Pansenazidose (SARA) induzieren und Erkrankungen wie Pansengeschwüre und Entzündungen der Pansenschleimhaut zur Folge haben. Hierbei ist ein Übertritt von Säuren und Toxinen in die Blutbahn möglich, wodurch es zur Bildung von Leberabszessen kommen kann. Auch Klauenrehe und Sohlengeschwüre sowie Ketosen werden häufig im Zusammenhang mit Pansenazidosen und dem Leaky Gut Syndrom beobachtet.

 

Die Darmgesundheit spielt auch eine entscheidende Rolle für die Entwicklung und das spätere Leistungsvermögen von Kälbern und Lämmern. Gerade Jungtiere sind in den ersten Lebenswochen einem erhöhten Risiko ausgesetzt, an Durchfall zu erkranken. Für eine erfolgreiche Kälberaufzucht mit hohen Zunahmen empfiehlt sich neben einer bedarfsgerechten Fütterung mit hochverdaulichen Inhaltsstoffen der Einsatz von Prebiotika zur Unterstützung des Immunsystems und Stabilisierung der Darmgesundheit.

 

Positive Effekte von Leiber Bierhefeprodukten auf die Pansen- und Darmgesundheit bei Wiederkäuern:

  • allgemeine Stabilisierung von Pansen und Darm
  • prebiotische und diätetische Wirkung im Gastro-Intestinaltrakt
  • Erhöhung der Faserverdaulichkeit
  • Krankheitserreger und Mykotoxine werden gebunden
  • verringertes Risiko für Verdauungsprobleme
  • Unterstützung des Immunsystems bei Jungtieren

Verdauung

Verdauung

Verdauung ist das A & O.

Leiber Bierhefeprodukte mit inaktivierter Bierhefe haben einen signifikanten verdauungsfördernden Effekt in der Wiederkäuerfütterung. Deshalb sind sie so wertvoll für die Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit unserer Nutztiere! Verdauungsstörungen können zum Beispiel durch Fütterungsfehler oder auch Mykotoxine im Futter verursacht werden und treten oft in Verbindung mit anderen Krankheiten wie Ketose, Labmagenverlagerung, Milchfieber, Mastitis oder Parasitosen auf. Ist die Verdauung erst einmal gestört, wird das aufgenommene Futter nur unzureichend oder gar nicht mehr aufgeschlossen. Eine mögliche Folge ist Appetitverlust, der bis zur totalen Futterverweigerung führen kann.

 

Leiber Bierhefeprodukte stabilisieren die (Vor-)Magen- und Darmgesundheit und fördern so die Vitalität und Leistungsfähigkeit unserer landwirtschaftlichen Nutztiere.

 

Positive Effekte von Leiber Bierhefeprodukten für die Verdauung bei Wiederkäuern:

  • Stabilisierung des Pansenmilieus
  • prebiotische und diätetische Wirkung
  • Verbesserung der Faserverdaulichkeit
  • Steigerung der Aktivität und Syntheseleistung der Pansenmikroben
  • verbesserte Stickstoffeffizienz

Stoffwechsel

Stoffwechsel

Entlastung für den Stoffwechsel. Entlastung für den Geldbeutel.

Leiber Bierhefeprodukte reduzieren das Risiko von Stoffwechselstörungen bei Wiederkäuern und können so die Profitabilität steigern.

Das ist gerade deshalb wichtig, weil die meisten Stoffwechsel- und Pansenfunktionsstörungen in der Frühlaktation subklinisch verlaufen, also zunächst nur schwer erkennbar sind. Umso höher sind später der Behandlungsaufwand, die Verluste durch die verminderte Milchleistung oder einer verlängerten Güstzeit und das erhöhte Risiko für Folgeerkrankungen. Schlimmstenfalls ist ein frühzeitiges Ausscheiden der betroffenen Tiere die Konsequenz!

 

Zu den wichtigsten Stoffwechselstörungen beim Rind gehören Ketosen, Azidosen, Milchfieber (Gebärparese) und Labmagenverlagerungen. Die Fütterung und damit der Zustand des Pansens haben einen entscheidenden Einfluss auf den Metabolismus und den allgemeinen Gesundheitsstatus. Mit Leiber Bierhefeprodukten unterstützen Sie wirksam die physiologischen Stoffwechselprozesse – und damit die Wirtschaftlichkeit in der Milchvieh- und Rinderproduktion.

 

Was Leiber Bierhefeprodukte im Stoffwechsel bei Wiederkäuern bewirken:

  • Unterstützung von Pansenstoffwechsel und -funktion
  • verbesserte Faserverdaulichkeit und Trockenmasse-Aufnahme
  • Reduzierung des Risikos für Stoffwechselstörungen (wie SARA, Mastitis, Milchfieber)
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der Milchvieh- und Rinderproduktion

Body Condition Score

Body Condition Score

Gut eingestellt!

Ein optimaler Ernährungszustand zum Trockenstellen und zur Kalbung ist wichtig, um Stoffwechselerkrankungen und Schwergeburten zu vermeiden. Die Kuh sollte fit, aber nicht überkonditioniert sein, damit sie gut durch die Laktation kommt. Während der Laktation ist auf eine ausreichende Nährstoffversorgung zu achten, um hohen Gewichtsverlusten entgegenzuwirken.

 

So unterstützen Leiber Bierhefeprodukte den Body Condition Score von Milchkühen:

  • liefern wichtige Nähr- und Wirkstoffe

  • fördern die Futteraufnahme

  • verbessern den allgemeinen Versorgungsstatus

  • verringerte Gefahr von Stoffwechsel- und Fruchtbarkeitsproblemen

Immunsystem

Immunsystem

Immunitätslücken überbrücken.

Leiber Bierhefeprodukte tragen durch ihre Hefezellwände bzw. ß-Glukane zu einer gezielten Immunstimulierung bei. So kann das Immunsystem im Falle einer Infektion schneller reagieren und die Erreger besser abwehren.

 

Neugeborene Kälber kommen ohne Immunabwehr zur Welt. Sie erhalten erst durch die Aufnahme der Biestmilch (Kolostrum) eine passive Immunisierung in Form von Antikörpern (Immunglobulinen).
Bis sich nach einigen Wochen eine eigene aktive Immunität aufgebaut hat, können sogenannte Immunitätslücken auftreten. Das bedeutet, dass Jungtiere gegen pathogene Erreger und sonstige Umwelteinflüsse noch nicht ausreichend geschützt sind und daher einem erhöhten Risiko für Krankheiten ausgesetzt sind. Auch später kann es immer wieder Phasen geben, in denen die Tiere eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionen aufweisen.

 

Wie Leiber Bierhefeprodukte das Immunsystem von Wiederkäuern stimulieren:

  • wirken immunmodulierend durch den hohen Gehalt an ß-Glukanen
  • fördern die Immunkompetenz der Jungtiere
  • erhöhen insgesamt die Widerstandsfähigkeit und Fitness

Fruchtbarkeit

Fruchtbarkeit

Reproduktion verbessern. Betriebserfolg steigern.

Leiber Bierhefeprodukte können die Fruchtbarkeit bei Wiederkäuern unterstützen – insbesondere bei dauerhaftem Einsatz. Bierhefe enthält neben prebiotischen und diätetischen Komponenten eine Vielzahl wertvoller Nähr- und Wirkstoffe: Zum Beispiel essenzielle Aminosäuren, B-Vitamine (u. a. Folsäure) und Spurenelemente wie Selen und Kupfer. So tragen Leiber Bierhefeprodukte zu einer leistungsgerechten und bedarfsangepassten Fütterung sowie einer adäquaten Energie- und Nährstoffversorgung bei, ebenso zu einem optimalen Body Condition Score und zur Vermeidung von Stoffwechsel- und Verdauungsstörungen – allesamt wichtige Faktoren für die Fertilität. Und damit zugleich wichtig für den wirtschaftlichen Erfolg des Betriebes!

 

So fördern Leiber Bierhefeprodukte die Fertilität bei Wiederkäuern:

  • liefern Folsäure, Selen und weitere wertvolle Nähr- und Wirkstoffe
  • verbessern den allgemeinen Versorgungsstatus
  • reduzieren das Risiko von Verdauungs- und Stoffwechselstörungen
  • unterstützen langfristig die Reproduktionsleistung 

Klauengesundheit

Klauengesundheit

Warum Wiederkäuer auf Leiber Bierhefe stehen.

Die inaktivierte Bierhefe (Saccharomyces cerevisiae) in Leiber Bierhefeprodukten versorgt die Klauen, das Fell und die Haut auf natürliche Weise mit vielen wichtigen Aminosäuren, B-Vitaminen und Spurenelementen. Insbesondere für die Klauengesundheit ist die Versorgung mit Spurenelementen wie Kupfer und Zink und B-Vitaminen wie Biotin wichtig! Und weil nur Tiere mit gesunden Klauen echte Spitzenleistungen erbringen können, lohnt es sich, ihre Klauengesundheit mit Leiber Bierhefen zu unterstützen.

 

Leiber Bierhefeprodukte. Für mehr Klauengesundheit bei Wiederkäuern:

  • unterstützen langfristig die Klauenqualität
  • liefern Biotin und weitere wichtige Nähr- und Wirkstoffe
  • fördern das Gleichgewicht im Verdauungstrakt

Tierwohl

Tierwohl

Tierwohl ist auch Ihr Wohl!

Der Einsatz von Leiber Bierhefe in der Wiederkäuerfütterung stabilisiert Pansen und Darm, fördert Verdauungsprozesse und ermöglicht insgesamt eine nachhaltigere und zugleich erfolgreichere Aufzucht, Mast und Milchproduktion. Warum? Weil nur Tiere mit intaktem Verdauungstrakt und Immunsystem eine hohe Nährstoffverdaulichkeit, Widerstands- und Leistungsfähigkeit aufweisen. Hinzu kommt, dass vitale und resiliente Tiere weniger therapeutische Maßnahmen benötigen.

 

Was Leiber Bierhefeprodukte für das Tierwohl bei Wiederkäuern ausmachen:

  • Stabilisierung von Pansen und Darm
  • Förderung der Verdauung
  • Entlastung des Stoffwechsels
  • Verbesserung des Wohlbefindens und des Allgemeinzustands
  • langfristige Unterstützung der Fruchtbarkeit sowie der Klauen- und Eutergesundheit
  • positive Auswirkungen auf die Lebensleistung
Kontakt
Gerne beraten Sie unsere Ansprechpartner.
nach oben